,

Erfolgreiches Drachenbootrennen

Es steht fest: wir können nicht nur hervorragendes Bier 🍻brauen, wir können auch Drachenboot fahren.

Die Mannschaft der Ersten Bernauer Braugenossenschaft e.G. hat sich einen tollen dritten Platz mit einer Zeit von 1:02.946 Minuten erkämpft💪! Klasse Leistung 👍

Wer von euch noch nicht weiß wie handgemachtes Bernauer Bier schmeckt, sollte das Erlebnis auf jeden Fall nachholen. Unsere Biere „ein Bernauer“ und „Kantor“ gibt es bei Edeka Heinze, beim Fleischer Setzer, im Café Mühle und in der Touristinformation Bernau.

Wir freuen uns auf euer Feedback.

Prost

,

Drachenbootrennen

Am 15.07.2017 findet wieder das jährliche Drachbootrennen, im Rahmen des Wukenseefests, in Biesenthal statt.

Letztes Jahr konnten wir uns den 8. Platz sichern.

Dieses Mal ist das Siegertreppchen unser Ziel.

Das BraugenossenTeam ist schon fleißig am Trainieren.

Wir freuen uns auf jeden jubelnden Fan, der uns anfeuert.

Natürlich werden wir euch auf den Laufenden halten.

Eure Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G.

                              

,

„Das tapfere Schneiderlein“ – Ein Dorf macht Theater

„Ein Dorf macht Theater…“
 
…und die Erste Bernauer Braugenossenschaft war dabei.
 
Gestern und heute wurde im Gutshof Börnicke „das tapfere Schneiderlein“ aufgeführt.
 
Wir ließen und das Erlebnis natürlich nicht entgehen und kümmerten uns um die Getränkeversorgung.
 
Am nächsten Wochenende wird es 2 weitere Aufführungen geben. Wir können euch nur wärmsten empfehlen daran teil zu haben und dabei unser köstliches Bier zu trinken.
 
Wir freuen uns auf euch!
,

Hussitenfest 2017

Vom 09.06. bis zum 11.06. war es endlich wieder soweit: Das traditionelle Bernauer Hussitenfest fand statt.

Als Träger der Bernauer Biertradition freuten wir uns sehr darüber, am Festumzug teilnehmen zu dürfen.

Am 28.07.1423 erteilte Kurfürst Friedrich I. der Stadt Bernau das Privileg,

ihr Bier zollfrei fahren und vertreiben zu dürfen.

(Quelle: Homepage Stadt Bernau bei Berlin)

Dieses historische Ereignis wurde von uns dargestellt.

Nach einem ausgiebigen Frühstück in der Breitscheidstraße machten wir uns für den Umzug bereit. Trotz einiger Anfangsschwierigkeiten konnten wir viele Schaulustige, während des Umzugs, mit unseren Biersorten „Ein Bernauer“ und „Kantor“ begeistern.

Zum Schluss trafen wir uns alle in der Grünstraße am Bierwagen, der uns netter Weise von einem Braugenossen geliehen wurde. Dort ging die Bierversorgung weiter.

Das neue dunkle Bier „Kantor“ trifft den Geschmack der Bernauer und hat somit einen guten Start hingelegt.

Wir hatten sehr viel Spaß mit euch und freuen uns schon aufs nächste Hussitenfest.

Ein Vöglein hat gezwitschert, dass es 2018 noch mehr von der Ersten Bernauer Braugenossenschaft zu sehen geben wird!

 

    

Dunkles Bier zum Hussitenfest

Endlich ist es soweit: nächstes Wochenende vom 9.06. bis zum 11.06. findet das diesjährige Hussitenfest statt. Als Träger der Bernauer Biertradition freuen wir uns sehr darüber, am Festumzug teilnehmen zu dürfen. Am 28.07.1423 erteilte Kurfürst Friedrich I. der Stadt Bernau das Privileg, ihr Bier zollfrei fahren und vertreiben zu dürfen. Dieses historische Ereignis werden wir darstellen.

Doch nicht nur beim Festumzug werden wir dabei sein. Am Samstag und Sonntag sind wir mit unserem Bierwagen in der Grünstraße.

Pünktlich zum Hussitenfest wird erstmals unser Kantor, ein dunkles Bier nach unserer Rezeptur, zum Verkauf angeboten. Wir wollen damit die alte Tradition des dunklen Bernauer Biers wiederbeleben. Nach einem ersten Kosten, ist es ein wunderbares dunkles Bier. Das Rezept wurde extra als Bernauer Dunkles konzipiert und mit viel Liebe und Handarbeit umgesetzt. Es wurde komponiert aus mehreren Malzsorten die zum Wohlgeschmack des Bieres, jedes auf seine Art beitragen. Neben unserem beliebten Hellen gibt es das Dunkle an unserem Bierwagen in der Grünstraße und am Turnierplatz. Wir sehen uns auf dem Hussitenfest.

Mensch, ist die groß geworden.

Vor genau einem Jahr wurde unsere Braugenossenschaft gegründet. So schnell ist die Zeit vergangen. Wir haben neue Biersorten hergestellt. Natürlich das Bier auch probiert. Nach Meinungen nach dem Geschmack gebeten. Die Rezepturen verbessert. Und natürlich unser Hauptprojekt einer eigenen Brauerei in Bernau vorangetrieben. Dabei sind wir auch mächtig gewachsen. Wir konnten immer wieder neue Mitglieder in unserer Braugenossenschaft begrüßen. Doch das war erst der Anfang. Auf das erste Jahr und auf viele weitere Jahre. Prost.

Herzlichen Glückwunsch allen Mitgliedern. Noch nicht Mitglied: Das kann man ändern: http://www.braugenosse.de/mitglied-werden

,

Erster Mai in Bernau

Dank des 1. Mai steht uns wieder ein verlängertes Wochenende bevor. Der Tag der Arbeit wird in Bernau mit dem Maifest der Gewerkschaften auf dem Marktplatz gefeiert. Auch wir gesellen uns dazu und möchten euch mit unserem leckeren Bernauer Bier beglücken. Außerdem erwarten euch ab 10.00 Uhr mehrere Stände mit Essen, eine Bühne mit Musik und verschiedene Informationsstände von Vereinen und Parteien.

Wir freuen uns auf euch!

Erstes Skat-Turnier – ein voller Erfolg

Am gestrigen Sonntag fanden sich 38 Skat-Fans im Bernauer Ofenhaus zusammen, um am Skat-Turnier der Ersten Bernauer Braugenossenschaft e.G. teilzunehmen. In 2 Runden und 48 Spielen wurde in sportlich-fairer Atmosphäre ein spannender Tag verbracht.

Unter den 38 Skatspielern waren auch 2 mutige Frauen zu finden, die ihr Bestes gaben, um sich einen Platz auf dem Siegertreppchen zu sichern. Alle Teilnehmer und Zuschauer waren mit viel Eifer und Freude bei der Sache.

Um 16.30 Uhr standen die drei Sieger fest: eine Urkunde und einen Kasten „Rathaus“ hat sich mit 2521 Punkten Jörg Holtz erspielt und landete auf Platz 3. Den zweiten Platz, eine Urkunde und 2 Kästen Pale Ale sicherte sich, mit 2594 Punkten, Karl Bauer. Den begehrten Siegerpokal und das 50l Fass „ein Bernauer“ gewann, mit 2771 Punkten, Peter Lehmann.

Wir möchten uns bei den „Bernauer Luschen“ und allen Helfern für die Unterstützung bei der Organisation und der Durchführung des Turniers bedanken.

Uns hat es sehr viel Spaß mit euch gemacht und wir freuen uns auf das nächste Mal.

Eure Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G.

 

 

 

 

 

 

 

Schwertkämpfertreffen 2017

Kaum eine andere Waffe steht derart als Symbol für das Mittelalter wie das Schwert. Doch am vergangenen Wochenende war auf dem Schwertkämpfertreffen in Bernau noch viel mehr zu entdecken. Ob eine Vielzahl an altertümlichen Waffen oder spannende Kämpfe…für Jung und Alt wurde eine Menge Unterhaltung geboten.

 

Natürlich war auch die Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G. anwesend. Das Bier hat seinen Ursprung nämlich ebenso im Mittelalter.

Weiterlesen