,

Braumeister der EBBG gewinnt Goldmedaillen

 

Die hohe Braukunst unseres Braumeisters Ruslan Hofmann ist auf der 25. Internationalen PRODEXPO 2017 honoriert worden. DieBraumeister der EBBG gewinnt Goldmedaillen PRODEXPO ist vergleichbar mit der „Grünen Woche“ und findet alljährlich in Moskau statt. Sie ist die größte Nahrungsmittel-Leistungsschau für Russland und den osteuropäischen Raum. Auf über 100.000 Quadratmetern stellen über 2000 Teilnehmer aus 27 Ländern aus.

Ruslan hilft zur Zeit einer Brauerei in Sotchi am Schwarzmeer gescheites Bier zu brauen. Wer hätte gedacht, dass er damit so erfolgreich ist, dass er gleich drei Goldmedaillen und drei Silbermedaillen für sein Bier abräumt.

Prämiert wurden unter anderen ein von ihm gebrautes Kirschbier, ein belgisches Witbier und ein amerikanisches Pale Ale.

Das Witbier ist das belgische Gegenstück zum bayerischen Weißbier. Es zeichnet sich durch einen hefearomatischen Geschmack aus, der durch die Hinzugabe von Orangenschalen oder Piment eine typische Charakteristik erhält.

Das Pale Ale ist den Bernauern ja seit dem Tag der Vereine wohlbekannt. Auch unsere frisch gebraute Sorte „Rathaus“ ist ein Ale. Ob es nach dem gleichen Rezept wie das prämierte Bier gebraut worden ist, bleibt des Braumeisters Geheimnis.

Aber eines ist sicher: Wir können stolz auf unseren Braumeister sein.

Wer weiß, wie viele Medaillen unser Braugenossen-Bier erringen wird, wenn wir mit Bernauer Wasser brauen können.

© DK

Mensch, ist die groß geworden.

Vor genau einem Jahr wurde unsere Braugenossenschaft gegründet. So schnell ist die Zeit vergangen. Wir haben neue Biersorten hergestellt. Natürlich das Bier auch probiert. Nach Meinungen nach dem Geschmack gebeten. Die Rezepturen verbessert. Und natürlich unser Hauptprojekt einer eigenen Brauerei in Bernau vorangetrieben. Dabei sind wir auch mächtig gewachsen. Wir konnten immer wieder neue Mitglieder in unserer Braugenossenschaft begrüßen. Doch das war erst der Anfang. Auf das erste Jahr und auf viele weitere Jahre. Prost.

Herzlichen Glückwunsch allen Mitgliedern. Noch nicht Mitglied: Das kann man ändern: http://www.braugenosse.de/mitglied-werden

,

Erster Mai in Bernau

Dank des 1. Mai steht uns wieder ein verlängertes Wochenende bevor. Der Tag der Arbeit wird in Bernau mit dem Maifest der Gewerkschaften auf dem Marktplatz gefeiert. Auch wir gesellen uns dazu und möchten euch mit unserem leckeren Bernauer Bier beglücken. Außerdem erwarten euch ab 10.00 Uhr mehrere Stände mit Essen, eine Bühne mit Musik und verschiedene Informationsstände von Vereinen und Parteien.

Wir freuen uns auf euch!

Erstes Skat-Turnier – ein voller Erfolg

Am gestrigen Sonntag fanden sich 38 Skat-Fans im Bernauer Ofenhaus zusammen, um am Skat-Turnier der Ersten Bernauer Braugenossenschaft e.G. teilzunehmen. In 2 Runden und 48 Spielen wurde in sportlich-fairer Atmosphäre ein spannender Tag verbracht.

Unter den 38 Skatspielern waren auch 2 mutige Frauen zu finden, die ihr Bestes gaben, um sich einen Platz auf dem Siegertreppchen zu sichern. Alle Teilnehmer und Zuschauer waren mit viel Eifer und Freude bei der Sache.

Um 16.30 Uhr standen die drei Sieger fest: eine Urkunde und einen Kasten „Rathaus“ hat sich mit 2521 Punkten Jörg Holtz erspielt und landete auf Platz 3. Den zweiten Platz, eine Urkunde und 2 Kästen Pale Ale sicherte sich, mit 2594 Punkten, Karl Bauer. Den begehrten Siegerpokal und das 50l Fass „ein Bernauer“ gewann, mit 2771 Punkten, Peter Lehmann.

Wir möchten uns bei den „Bernauer Luschen“ und allen Helfern für die Unterstützung bei der Organisation und der Durchführung des Turniers bedanken.

Uns hat es sehr viel Spaß mit euch gemacht und wir freuen uns auf das nächste Mal.

Eure Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G.

 

 

 

 

 

 

 

Schwertkämpfertreffen 2017

Kaum eine andere Waffe steht derart als Symbol für das Mittelalter wie das Schwert. Doch am vergangenen Wochenende war auf dem Schwertkämpfertreffen in Bernau noch viel mehr zu entdecken. Ob eine Vielzahl an altertümlichen Waffen oder spannende Kämpfe…für Jung und Alt wurde eine Menge Unterhaltung geboten.

 

Natürlich war auch die Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G. anwesend. Das Bier hat seinen Ursprung nämlich ebenso im Mittelalter.

Weiterlesen

Biergenössisches Skatturnier am Tag des Lachens – Jetzt noch anmelden

Sonntag, der 19.03.2017, ist in zweifacher Hinsicht ein sehr wichtiger Tag für uns alle.

Erstens findet an diesem Tag unser Skat-Turnier im Ofenhaus Bernau statt und zweitens wird international der Lass-uns-lachen Tag gefeiert. Wir wollen diese beiden Events miteinander verbinden, denn die ersten 3 Gewinner des Skat-Turniers haben richtig was zu lachen:

Auf den besten Spieler warten der heiß begehrte Siegerpokal, sowie ein 50l Fass unseres leckeren Bieres „ein Bernauer“. Auch der zweite Sieger kommt in den Biergenuss. Er gewinnt eine Urkunde und 2 Kästen Braugenossen-Bier. Für den Drittbesten Skatspieler halten wir auch eine Urkunde und einen Kasten Bernauer-Bier bereit. Weiterlesen

Blumengrüße zum Frautag

Wir sagen es durch die Blume: Unseren Braugenossinnen und allen Frauen alles gute zum internationalen Frauentag. Hier die Blume unseres Pale Ale: schön anzusehen und lecker.  Also Prost auf den Frauentag.

Das erste Skatturnier der Ersten Bernauer Braugenossenschaft e.G.

 

Es ist soweit. Die „Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G.“ präsentiert das erste Skatturnier in ihrer Geschichte. Es wird am

 

  1. März 2017 in Bernau im Ofenhaus

(Weinbergstraße 3, 16321 Bernau bei Berlin) stattfinden.

Das Turnier wird nach der internationalen Skatordnung des Deutschen Skatverbandes ausgerichtet. Vorgesehen ist das Austragen von 48 Runden.

 

Die Preise

 

  1. Preis: Siegerpokal und ein 50 l Fass Bier* „Ein Bernauer“

 

  1. Preis: Urkunde und 2 Kästen Bier

 

  1. Preis: Urkunde und 1 Kasten Bier

 

Weitere Preise sind in Vorbereitung

  Weiterlesen

, ,

Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G. weiter auf Erfolgskurs

 Die EBBG wird nicht nur eine Brauerei sein, die die alte Bierbrautradition in Bernau wachküsst, sondern sie ist auch ein erfolgreiches zivilgesellschaftliches Experiment.

Nach einem ¾ Jahr ist jetzt mit dem 300sten Mitglied ein neuer Meilenstein erreicht worden. Diese Entwicklung ist vollständig ehrenamtlich und mit hohem persönlichen Einsatz vorangetrieben worden. Dies gilt nicht nur für die elf Gründungsmitglieder, sondern mittlerweile beteiligen sich auch eine ganze Reihe von Braugenossen an den einzelnen Aktionen. Die Braugenossenschaft trägt damit ein Stück zur Verbesserung der Lebensqualität in Bernau und Umgebung bei. Dabei kommt das Wichtigste nicht zu kurz: das Bierbrauen. Drei Biere sind in den zurückliegenden vier Monaten gebraut worden – und alle drei schmecken. Das ist jedenfalls die Rückmeldung, die die Braugenossen erhalten haben und die sich auch an dem Verkauf von Flaschen und Fässern ablesen lässt.

Was sind die nächsten Schritte? Das 1. Bernauer Braugenossen-Skatturnier! (Info folgt demnächst) Die Entscheidung für eine Brauanlage (voraussichtlich Ende März)!!

Und schließlich: Das erste in Bernau gebraute Bier (voraussichtlich im Oktober)!!!

© DK

Unser Pale-Ale

Pünktlich zur Grünen Woche in Berlin ist unser neues Bier fertig geworden. Neben dem „Kantor“ und „ein Bernauer“ ist das „Rathaus“ die dritte Biersorte, die unser Braumeister, Ruslan Hofmann, mit viel Erfahrung, Können und Liebe gebraut hat. Beim Rathaus handelt es sich um ein Pale Ale.

Aber was ist eigentlich ein Pale Ale? Weiterlesen