,

Erfolgreiches Drachenbootrennen

Es steht fest: wir können nicht nur hervorragendes Bier 🍻brauen, wir können auch Drachenboot fahren.

Die Mannschaft der Ersten Bernauer Braugenossenschaft e.G. hat sich einen tollen dritten Platz mit einer Zeit von 1:02.946 Minuten erkämpft💪! Klasse Leistung 👍

Wer von euch noch nicht weiß wie handgemachtes Bernauer Bier schmeckt, sollte das Erlebnis auf jeden Fall nachholen. Unsere Biere „ein Bernauer“ und „Kantor“ gibt es bei Edeka Heinze, beim Fleischer Setzer, im Café Mühle und in der Touristinformation Bernau.

Wir freuen uns auf euer Feedback.

Prost

,

Drachenbootrennen

Am 15.07.2017 findet wieder das jährliche Drachbootrennen, im Rahmen des Wukenseefests, in Biesenthal statt.

Letztes Jahr konnten wir uns den 8. Platz sichern.

Dieses Mal ist das Siegertreppchen unser Ziel.

Das BraugenossenTeam ist schon fleißig am Trainieren.

Wir freuen uns auf jeden jubelnden Fan, der uns anfeuert.

Natürlich werden wir euch auf den Laufenden halten.

Eure Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G.

                              

,

„Das tapfere Schneiderlein“ – Ein Dorf macht Theater

„Ein Dorf macht Theater…“
 
…und die Erste Bernauer Braugenossenschaft war dabei.
 
Gestern und heute wurde im Gutshof Börnicke „das tapfere Schneiderlein“ aufgeführt.
 
Wir ließen und das Erlebnis natürlich nicht entgehen und kümmerten uns um die Getränkeversorgung.
 
Am nächsten Wochenende wird es 2 weitere Aufführungen geben. Wir können euch nur wärmsten empfehlen daran teil zu haben und dabei unser köstliches Bier zu trinken.
 
Wir freuen uns auf euch!
,

Hussitenfest 2017

Vom 09.06. bis zum 11.06. war es endlich wieder soweit: Das traditionelle Bernauer Hussitenfest fand statt.

Als Träger der Bernauer Biertradition freuten wir uns sehr darüber, am Festumzug teilnehmen zu dürfen.

Am 28.07.1423 erteilte Kurfürst Friedrich I. der Stadt Bernau das Privileg,

ihr Bier zollfrei fahren und vertreiben zu dürfen.

(Quelle: Homepage Stadt Bernau bei Berlin)

Dieses historische Ereignis wurde von uns dargestellt.

Nach einem ausgiebigen Frühstück in der Breitscheidstraße machten wir uns für den Umzug bereit. Trotz einiger Anfangsschwierigkeiten konnten wir viele Schaulustige, während des Umzugs, mit unseren Biersorten „Ein Bernauer“ und „Kantor“ begeistern.

Zum Schluss trafen wir uns alle in der Grünstraße am Bierwagen, der uns netter Weise von einem Braugenossen geliehen wurde. Dort ging die Bierversorgung weiter.

Das neue dunkle Bier „Kantor“ trifft den Geschmack der Bernauer und hat somit einen guten Start hingelegt.

Wir hatten sehr viel Spaß mit euch und freuen uns schon aufs nächste Hussitenfest.

Ein Vöglein hat gezwitschert, dass es 2018 noch mehr von der Ersten Bernauer Braugenossenschaft zu sehen geben wird!

 

    

,

Erster Mai in Bernau

Dank des 1. Mai steht uns wieder ein verlängertes Wochenende bevor. Der Tag der Arbeit wird in Bernau mit dem Maifest der Gewerkschaften auf dem Marktplatz gefeiert. Auch wir gesellen uns dazu und möchten euch mit unserem leckeren Bernauer Bier beglücken. Außerdem erwarten euch ab 10.00 Uhr mehrere Stände mit Essen, eine Bühne mit Musik und verschiedene Informationsstände von Vereinen und Parteien.

Wir freuen uns auf euch!

Biergenössisches Skatturnier am Tag des Lachens – Jetzt noch anmelden

Sonntag, der 19.03.2017, ist in zweifacher Hinsicht ein sehr wichtiger Tag für uns alle.

Erstens findet an diesem Tag unser Skat-Turnier im Ofenhaus Bernau statt und zweitens wird international der Lass-uns-lachen Tag gefeiert. Wir wollen diese beiden Events miteinander verbinden, denn die ersten 3 Gewinner des Skat-Turniers haben richtig was zu lachen:

Auf den besten Spieler warten der heiß begehrte Siegerpokal, sowie ein 50l Fass unseres leckeren Bieres „ein Bernauer“. Auch der zweite Sieger kommt in den Biergenuss. Er gewinnt eine Urkunde und 2 Kästen Braugenossen-Bier. Für den Drittbesten Skatspieler halten wir auch eine Urkunde und einen Kasten Bernauer-Bier bereit. Weiterlesen

Das erste Skatturnier der Ersten Bernauer Braugenossenschaft e.G.

 

Es ist soweit. Die „Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G.“ präsentiert das erste Skatturnier in ihrer Geschichte. Es wird am

 

  1. März 2017 in Bernau im Ofenhaus

(Weinbergstraße 3, 16321 Bernau bei Berlin) stattfinden.

Das Turnier wird nach der internationalen Skatordnung des Deutschen Skatverbandes ausgerichtet. Vorgesehen ist das Austragen von 48 Runden.

 

Die Preise

 

  1. Preis: Siegerpokal und ein 50 l Fass Bier* „Ein Bernauer“

 

  1. Preis: Urkunde und 2 Kästen Bier

 

  1. Preis: Urkunde und 1 Kasten Bier

 

Weitere Preise sind in Vorbereitung

  Weiterlesen

, ,

Die Erfolgsstory der ERSTE Bernauer Braugenossenschaft (EBBG) geht weiter

Die Anwohner in der Ernst-Thälmann-Straße in Börnicke reiben sich verwundert die Augen. So viel Andrang um 11 Uhr an einem grauen Novembersamstag sind sie nicht gewohnt. Schließlich ist es das erste Mal, dass die Bernauer Braugenossen ihre Mitgliederversammlung (MV) in dem zukünftigen Braugebäude abhalten.

Ja, das ist eine der erfreulichen Mitteilungen, die der Bürgermeister der Stadt Bernau André Stahl in seinem kurzen launigen Grußwort bestätigen kann. Der Bürgermeister schließt seine Rede mit einem Zitat von Benjamin Franklin (1706-1790): „Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt, und will, dass wir glücklich sind.“

Die EBBG ist der einzige Bewerber bei der öffentlichen Ausschreibung der alten Brennerei in Börnicke gewesen. Stadt und Braugenossenschaft befinden sich  bereits in Verhandlungen um die Mietdetails. Bei der Errichtung einer Brauanlage müssen eine ganze Reihe von statischen und hygienischen Aspekten berücksichtigt werden, so dass die weitere Planung große Sorgfalt erfordert. Aus Gründen der Baustellensicherung können die Räume während der MV nicht besichtigt werden. Es liegt aber ein Bauplan aus, der den interessierten Braugenossen von Frank Dietrich erläutert wird. Weiterlesen

,

Einladung zur 1. Mitgliederversammlung

Der Aufsichtsrat und der Vorstand laden hiermit zur ersten Mitgliederversammlung ein.

Datum: 19.11.2016
Zeit: 11:00 – 13:00 Uhr
Ort: Bernau bei Berlin – Gutshof Börnicke ( „Alter Speicher“)

Es ist vorgesehen, dass die Veranstaltung um 11:00 Uhr beginnt. Parkplätze sind auf dem Gutshof genügend vorhanden. Nach dem „offiziellen“ Teil gibt es eine Soljanka mit Brot zur Bierverkostung aus eigener Produktion. Es ist viel Zeit für Gespräche und Anregungen für den weiteren Aufbau der Bierproduktion in Bernau. Weiterlesen

,

Doppelt erfolgreicher Einstand: LOK Bernau und Erste Bernauer Braugenossenschaft

Mit spektakulären Dunkings haben die Basketballer des SSV Lok Bernau die Winterspielzeit in einem Testspiel gegen den Regionalligisten Aschersleben Tigers eröffnet. 86:50 hieß es am Ende des Spiels für die SSV Lok Bernau.

Die vier anwesenden Aufsichtsratsmitglieder der Ersten Bernauer Braugenossenschaft haben von dem Spiel jedoch nicht sehr viel mitbekommen. Sie waren damit beschäftigt, den durstigen Zuschauern des Spiels während der Pausen insgesamt 110 Liter Braugenossen-Bier auszuschenken. Mit einer eigenen Zapfanlage wurde das feinherbe helle Bier „Braugenosse Kantor“ gekühlt und frisch aus dem Bierfass serviert. Ganz so problemlos wie das Spiel lief das Ausschenken des Biers jedoch nicht. Die Berliner Brauerei, in der der Braumeister der Ersten Bernauer Braugenossenschaft das Bier produziert hat, hat das Bier mit 3 Bar abgefüllt. Üblich ist 1 Bar. Das führte dazu, dass das Kantor-Bier mit sehr viel Schaum aus dem Fass floss, was wiederum gewisse Verzögerungen beim Ausschenken zur Folge hatte. Das beeinträchtigte den Andrang am Bierstand der EBBG jedoch nicht.

Ende gut, Alles gut, die Zuschauern des SSV Lok Bernau waren vom Spiel wie vom „Braugenossen Kantor“ begeistert.